Sarah BenkißerSarahs Bild

Stimmlage: Mezzosopran

 

Dezember 1990, Klassenzimmer der 1a, mein erster großer Auftritt als Vokalsolistin! „Josef, lieber Josef mein“ als Maria im Krippenspiel. Gut, so groß war der Auftritt dann vielleicht doch nicht. Aber das Singen hat mich seitdem nicht mehr losgelassen. Über Kindermusicals in der städtischen Musikschule kam ich mit 13 Jahren zum klassischen Gesangsunterricht, den mir auch zwei eher mäßig erfolgreiche Teilnahmen bei Jugend musiziert nicht verleiden konnten.

An zahlreiche auch solistische Projekte mit dem Oberstufenchor meiner Schule schloss sich während meines Studiums der internationalen VWL in Tübingen zum ersten Mal das reine Chorsingen in einem A Cappella-Chor an. Jetzt musste ich lernen, dass es nicht nur darauf ankommt, möglichst schön und technisch sauber zu singen, sondern auch darauf, genau auf andere zu hören, die eigene Stimme mit einem Chorklang zu verschmelzen, statt aus ihm herauszustechen.

Nachdem zwei Auslandssemester in Turin meine gesanglichen Aktivitäten kurzfristig unterbrochen hatten, ging es im Philharmonia-Chor in Reutlingen weiter, unter anderem mit zwei unvergesslichen Open Air-Konzerten samt Brillantfeuerwerk zur Musik im Reutlinger Kreuzeichestadion. Nach dem Ende meines Studiums führte mich meine erste Arbeitstelle 2009 nach Oberschwaben in das schöne Ravensburg. Hier habe ich nun im Bach- und im Motettenchor und natürlich bei diapasón meine neue musikalische Heimat gefunden.

Kontakt: sarah@ensemble-diapason.de