Stephan BauckStephan

Stimmlage: Bass

 

Wurde mir die Musik von meinem Vater in die Wiege gelegt? Der hat als musikalischer Tausendsassa, Organist und Chorleiter uns Kinder praktisch gleich nach der Geburt an die Musik herangeführt. Mit 9 Jahren sang ich als Sopran im Kirchenchor, später dann als Tenor und Bass im Schul- und Bezirkschor. Natürlich wurde auch in der Familie bei jeder Gelegenheit gesungen und da die Verwandtschaft riesig war, gab es reichlich Feste, die wir mit unserer Musik begleitet haben. Von Zar und Zimmermann bis zur Matthäuspassion haben wir ein breites Spektrum aufgeführt. 

Ebenso groß wie für Gesang ist meine Passion für die Posaune, auf der ich blase, seit ich sie alleine halten kann - und die ich heute im Posaunenchor in Wälde-Winterbach / Bavendorf spiele.  Es gab auch Versuche mit Flöte, Geige und Cello…

Mehrmals bin ich bereits zwischen Nord- und Süddeutschland hin- und hergezogen und nach jedem Umzug habe ich mich erneut singenden Menschen angeschlossen.

Durch glückliche Zufälle bin ich auf diapasón oder vielmehr sind sie auf mich gestoßen. Ich bin seit Februar 2013 dabei und freue mich, Teil dieses Ensembles zu sein.

 

Kontakt: stephan@ensemble-diapason.de