Sünje GroßSünjes Bild

Stimmlage: Alt

 

Zur Musik kam ich schon im zarten Alter von vier Jahren durch die obligatorische Blockflöte. Dann ging es über viele Jahre hinweg weiter mit Klavierunterricht sowie Singen im Kinderchor, Schulchor und Kirchenchor.

Während der Studienzeit waren oft andere Dinge wichtiger – vor allem das Reisen durch ferne Welten – aber die Musik bahnte sich immer wieder ihren Weg: im Cello/Klavier-Duo Piacelli sowie in diversen Chören, darunter ein Gospelchor, ein spanischer Foklorechor und ein kleines Vokalensemble.

Mit dem fertigen Kulturwirt- Diplom in der Tasche zog es mich für sechs Jahre beruflich nach Peru. Hier entdeckte ich zusammen mit dem Kammerchor Madrigalistas die faszinierende Welt der Madrigale. Unsere rege Konzerttätigkeit schloss außerdem Motetten, lateinamerikanische Folklore und zeitgenössische peruanische Kompositionen mit ein. In Peru begann ich auch mit dem Gesangsunterricht und sammelte erste Erfahrungen mit solistischen Konzerten (unvergesslich: das Stabat Mater von Pergolesi).

Zurück in Deutschland fand ich in Ravensburg mit dem Motettenchor und dem Bachchor neue musikalische Herausforderungen- und mit diapasón die Realisierung eines lang gehegten Traums!

 

Kontakt: suenjeATensemble-diapason.de